SG Bad Soden – SG Oberzell/Züntersbach5:0 (2:0)

Die erste Viertelstunde des Spiels beim Tabellenführer Bad Soden war geprägt von dem Respekt beider Mannschaften voreinander. Die Heimelf nahm zwar das Heft des Handelns in die Hand, es dauerte aber bis zur 20. Minute ehe die erste gefährliche Torannäherung zu sehen war. Von nun an funktionierte das Sodener Kombinationsspiel und unsere Mannschaft musste fast ausschließlich ihren Gegnern hinterher laufen. Folgerichtig fiel dann das1:0 in der 33. Minute durch deren Torjäger, und zu allem Übel auch noch mit dem Pausenpfiff der zweite Gegentreffer. Nach der Halbzeit ergab sich weiter das gleiche Bild auf dem Platz, einzig unterbrochen von der ersten und leider einzigen Offensivaktion der SG O/Z in der 50. Minute durch Tobias Manz, der nach einem Eckball den Ball Richtung Tor köpfen konnte. Zu allem Überfluss kam noch die gelb/rote Karte gegen Mike Löffert nach 62 Minuten und das unglückliche Eigentor durch Kevin Föller in der 70. Minute hinzu, denn mit dem 3. Gegentreffer war nun auch der letzte Hoffnungsschimmer erloschen. Für unser Team ging es von da an nur noch um Schadensbegrenzung, denn die Heimelf spielte weiterhin druckvoll nach vorne. In der 73. Minute wurde der junge Robin Sippel für den leicht angeschlagenen Nico Lingekbach eingewechselt. In der Schlussviertelstunde musste man schließlich noch die Treffer zum 4 und 5:0 schlucken, was auch die Dominanz der Heimelf während der gesamten Spielzeit widerspiegelte. Nun gilt es in den nächsten wichtigen Spielen gegen die direkte Konkurrenz im Abstiegskampf wieder in die Erfolgsspur der letzten Wochen zurückzufinden.

Aufstellung:

Robin Dorn
Kevin Föller     Tobias Manz     Mike Löffert     Nico Lingelbach
Patrick Föller     Julian Müller     Benjamin Münch     Johannes Statt
Simon Ankert     Valentin Ankert

Einwechslungen:

Robin Sippel   für   Nico Lingelbach

Torschützen:

1:0 (33. Min.)
2:0 (45. Min.)
3:0 (70. Min.)
4:0 (83. Min.)
5:0 (89. Min.)

Kategorien: Spielberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php