SG Oberzell/Züntersbach – SG Bad Hersfeld 3:0 (1:0)

Es war ein dringend benötigter Sieg gegen den Mitkonkurrenten im Abstiegskampf. Unsere Mannschaft legte dafür die richtige Einstellung an den Tag und hatte sich bis zum Führungstreffer durch Julian Ankert in der 37. Minute bereits mehrere Möglichkeiten herausgespielt. So hatten sich Chancen etwa in der 5. und 11. Minute für Julian Ankert ergeben oder für Vali Ankert nach 7 bzw. 9 Minuten. Auch der schöne Freistoß von Nicolai Dorn, der in der 1. Halbzeit eine sehr gute Leistung ablieferte, soll nicht unerwähnt bleiben.

Für den an der Hand verletzten Robin Dorn stand erstmals Matthias Brust zwischen den Pfosten, der seine Sache sehr gut machte. Der Gegner aus der Festspielstadt brachte in der ersten Halbzeit nicht einen gefährlichen Angriff vor unser Tor, und so ging man mit dem mageren 1:0 Vorsprung in die Halbzeitpause. Das sollte sich aber sofort nach dem Wiederbeginn ändern, denn schon nach 90 Sekunden erhöhte Valentin Ankert auf 2:0. Er konnte die Balleroberung durch Julian Müller und den super Pass von Bruder Julian mit einem platzierten Linksschuss zum 2. Treffer nutzen.

Die Gäste, die zur zweiten Hälfte gleich dreifach gewechselt hatten, kamen in der 68. Minute zu ihrer ersten wirklich gefährlichen Aktion, als Mike Löffert für den schon geschlagenen Matthias Brust auf der Linie retten musste. Der dann entscheidende 3.Treffer fiel in der 72. Minute wiederum durch unseren Torjäger Julian Ankert, der das Leder diesmal von Bruder Valentin aufgelegt bekam und über die linke Seite aus spitzem Winkel im Kasten der Hersfelder versenkte.

Zehn Minuten vor dem Ende hatten dann die Gäste nochmal eine Großchance, der Schuss des eingewechselten Torjägers Strich aber knapp am Pfosten vorbei. Am Ende stand ein letztlich hochverdienter Sieg in einem auf überschaubaren Niveau ausgetragenen Gruppenligaspiel, in dem sich neben den Torschützen noch Benny Münch, Julian Müller und der unermüdlich rackernde Mike Löffert Bestnoten verdienten.

Aufstellung:

Matthias Brust

Kevin Föller   Tobias Manz   Maximilian Heil(C)   Nico Lingelbach

Nicolai Dorn   Mike Löffert   Julian Müller   Benjamin Münch   Valentin Ankert

Julian Ankert


Einwechslungen:

Kilian Herbert für Nico Lingelbach (87. Min.)

Robin Sippel für Nicolai Dorn (88. Min.)


Torschützen:

1:0 (37. Min.) Julian Ankert

2:0 (47. Min.) Valentin Ankert

3:0 (72. Min.) Julian Ankert

Kategorien: Spielberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php