SG Oberzell/Züntersbach – FT Fulda 0:1 (0:1)

Das Spiel am Freitagabend in Züntersbach verlief die ersten 10 Minuten recht ausgeglichen. Die erste Chance bot sich durch Patrick Föller, sein Schuss verfehlte nur knapp sein Ziel. Der erste gefährliche Angriff der Gäste über die rechte Seite führte dann schon nach 13 Minute zum Führungstreffer durch einen Kopfball, der unhaltbar für Robin Dorn im Toreck landete. Unsere Bemühungen zum Ausgleich zu kommen, wurden immer wieder durch Ungenauigkeiten oder durch Foulspiele der Turner unterbrochen. Auch das Zusammenspiel funktionierte nicht wie gewünscht, so gings mit dem knappen Ergebnis in die Halbzeitpause.

Johannes Statt verstärkte dann in der zweiten Hälfte den Sturm und Julian Ankert, der an diesem Abend sehr überschaubar agierte, kam mehr über die linke Seite. Es war auch anschließend eine Steigerung zusehen, der gewünschte Erfolg blieb aber aus. Johannes Statt, Julian u. Simon Ankert konnten ihre Möglichkeiten nicht nutzen, so musste Robin Dorn mit einer Glanztat kurz vor Schluss den möglichen zweiten Gegentreffer verhindern. Unsere Elf warf nochmals alles nach vorne, der Ausgleich wollte aber leider, trotz einiger vielversprechender Möglichkeiten, nicht mehr gelingen. Hervorzuheben wäre noch die sehr gute und umsichtige Spielleitung des noch jungen Schiedsrichters Patrick Schierla aus Maintal.

Aufstellung:

Robin Dorn

Kevin Föller   Patrick Föller   Maximilian Heil   Nico Lingelbach

Johannes Statt   Julian Müller   Benjamin Münch   Valentin Ankert

Simon Ankert   Julian Ankert


Einwechslungen:

Philipp Hartmann für Nico Lingelbach


Torschützen:

0:1 (13. Min.)

Kategorien: Spielberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php